Menü

Menü

Neuer Grünfelspark in Rapperswil-Jona

Ihnen gefällt der Blog? Lassen Sie es uns wissen.

«Wir sind stolz, dass wir heute den Spatenstich für den lang ersehnten Grünfelspark ausführen durften. Mit dem baldigen Start der Bauarbeiten schaffen wir eine grüne Oase für die Stadtbevölkerung von Rapperswil-Jona. Wir freuen uns, den Grünfelspark zu einem Ort zu machen, der generationsübergreifend Freude, Bewegung sowie Erholung bietet und gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl stärkt», Christian Egli.

Ein Stadtpark für alle Generationen

Zwischen August 2023 bis im Spätsommer 2024 entsteht hier beim Bahnhof Jona ein neuer Stadtpark. Dieser Ort wurde so geplant, dass er Generationen zusammenbringt, zur Bewegung und zur Entspannung verlockt sowie die Natur miteinbezieht.

Neben verschiedenen Bewegungselementen sowie Entspannungsoasen unter den Bäumen entsteht auch ein Platz für Anlässe, denn die Infrastruktur für Foodtrucks und Co. werden bereits eingebaut. Der Pumptrack sowie der Spielplatz auf derselben Höhe erfreuen sich bereits jetzt über unzählige Besucher:innen. Mit dem neuen Stadtpark in Rapperswil-Jona wird auch diese Anzahl sich erhöhen. Deshalb wurde auch eine Sanitäranlage eingeplant. Ein Wasserbecken sorgt zudem für ein weiteres natürliches Element.

Der bereits umgesetzte Rollpark auf der gegenüberliegenden Seite stösst auf ein sehr grosses Interesse. Wir sind sicher, dass der neue Grünfelspark sich schnell zu einem wichtigen Treffpunkt für Gross und Klein entwickeln wird.

Wir freuen uns sehr über den Baustart und zeigen Ihnen regelmässig die Fortschritte auf Social Media sowie in unserem Newsletter.

Bilder des Spatenstichs

bAUSTELLENFORTSCHRITT

Ein Balanciergerät für die Kleinsten

Seit dem Baustart im August 2023 hat sich der zukünftige Grünfelspark bereits sehr verändert. Besonders zu Beginn waren viele Bagger und weitere Maschinen von uns im Einsatz. Damit wurden grössere Erdmassen bewegt und Platz für die kommenden Elemente geschaffen.

In der Zwischenzeit erhielt der Stadtpark bereits das erste Spielgerät. Auf diesem können die Kleinsten in Zukunft ihre Zeit vertreiben, während die bereits grösseren Kinder auf dem Pumptrack ihre Energie loswerden.

Der Eröffnungstag

Endlich ist es soweit: Der Grünfelspark wird für die breite Öffentlichkeit offiziell eröffnet. Zur Feier des Tages hat die Stadt Rapperswil-Jona einige tolle Angebote für die ganze Familie organisiert.

Auf dem Spielplatz befinden sich verschiedene Kletter- und Balanciergeräte, welche die Kinder zum Entdecken der neuen Landschaft einladen. Für eine kühle Erfrischung nach dem Spielspass sorgt der angrenzende Springbrunnen. An heissen Sommertagen bringt er eine angenehme Frische in den Stadtpark. Zudem wurden diverse Wege durch die gesamte Landschaft angelegt, die sich hervorragend für kleinere Spaziergänge eignen. Durch die neu errichtete Treppe kann der Park direkt von der Villa Grünfels betreten werden.

Über das gesamte Areal verteilt, finden sich zahlreiche Sitz- und Liegeflächen, die zur Entspannung und zum Austausch mit anderen Besucher:innen einladen. Eine neue Sanitäranlage sorgt dafür, dass am Spielnachmittag nichts fehlt. Die weitläufige Rasenfläche bietet viel Platz zum Austoben, für Fussballmatches und andere sportliche Aktivitäten. Kleine Wiesenoasen durchbrechen den Rasen und lassen die Landschaft aufblühen. Verschiedene Pflanzen erfreuen die Besucher:innen mit ihren farbenfrohen Blüten und bringen dabei mehr Vitalität in den Park. Zusätzlich werden die neuen Bäume bei den Sitzgelegenheiten in den nächsten Monaten kräftig wachsen und dadurch für schattige Plätze sorgen.

Der neue Grünfelspark stellt eine Bereicherung für die gesamte Stadt dar und lädt alle Generationen zu entspannten Nachmittagen ein. Während sich die Kleinen auf dem Spielplatz oder dem danebenliegenden Pumptrack austoben, können die Eltern ein gemütliches Picknick vorbereiten oder einen kleinen Spaziergang auf den geschwungenen Wegen unternehmen. Direkt neben dem Bahnhof Jona findet sich nun ein Ort des Austauschs und Lachens für die gesamte Familie.

Ein Park für alle Generationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert